Talla 2XLC

Talla ist unbestritten einer der Pioniere der deutschen Techno- & Trance-Szene. Zwischen Mitte und Ende der 90er Jahre war mit seinem Label-Verbund Music Research (inkl. Sublabels wie Tetsuo oder auch Bonzai Germany) auf der Höhe der Zeit und hatte maßgeblichen Einfluss auf die deutsche Trance-Szene. Darüber hinaus ist er Gründer des Technoclubs, einer Veranstaltungsreihe die ihren Ursprung im Frankfurter Dorian Gray hatte, inzwischen aber an keinen festen Club gebunden ist. Neben den Technoclub-Partys konnten sich parallel auch die Technoclub Mix-CDs etablieren, bei denen in der Regel immer eine CD von Talla 2XLC gemixt wurde.

Tandu

Hinter DJ Tandu steckt Ingo Kunzi, der vor allem als Resident-DJ des ehemaligem Reaktor in Bühl bekannt sein dürfte. Als Musikproduzent machte er vor allem durch sein Projekt Ayla aufmerksam. Die gleichnamige Single "Ayla" (vor allem im Remix von DJ Taucher) geniest Klassiker-Status und gilt als ein Meilenstein als Trance-Geschichte.

Taucher

Taucher hatte im Laufe seiner Karriere so ziemlich jedes Spektrum der Trance-Musik mitgemacht. Von lupenreinem Trance über kommerzielle Sachen (Trance Allstars) ist er nun auf der progressiven Schiene unterwegs, die er selbst Adult Music nennt. Neben der gleichnamigen Radio-Show auf Sunshine live wurde 2006 auch das Adult Music Label gegründet: Adult Records (Germany). Davor betrieb er von 1999-2004 das Label Scuba Records. Darüber hinaus ist Taucher zusammen mit Daniel Bruns für die Zusammenstellung der "Eye-Trance"-CDs verantwortlich.

The Thrillseeker

Hinter dem Projekt 'The Thrillseekers' steckt der Brite Steve Helstrip, der sich gleich mit seinem ersten Track "Synaesthasia" weltweit in die Herzen der Trancer spielte. Für viele gilt dieser Track als ein Meilenstein der Trance-Geschichte. Maßgeblichen Erfolg an dieser Scheibe hatte sicherlich auch die Re-Release auf Paul van Dyk's Label Vandit, auf dem der Track noch mit dem Gesang von Sheryl Deane versehen wurde. Seither ist viel passiert: neben dem produzieren unter verschiedenen Projekt-Pseudonymen legt Steve Helstrip auch als DJ auf und ist Label-Chef von Adjusted Music.

Tiesto

Tijs Verwest - so der bürgerliche Name von Tiësto - wurde am 17. Januar 1969 im niederländischen Breda geboren. Er begann sich schon schon in jungen Jahren für das Deejayen zu interessieren und legte früh in lokalen Clubs auf. Seit Mitte der 90er Jahre kam auch das Produzieren hinzu, erste eigene Tracks wurden veröffentlicht. 1997 gründete er zusammen mit Arny Bink das inzwischen sehr renomierte Label Black Hole Recordings, mit angeschlossenen Sublabel wie In Trance We Trust, Magik Muzik (hier erschien ein großer Teil an Tiesto-Tracks) oder auch SongBird. 2000 schaffte er dann international seinen Durchbruch, als er den emotional epischen Track "Silence" von Delerium feat. Sarah McLachlan remixte. 2002 gewann er den Beliebtheitswettbewerb des britischen DJ Mags - ein Erfolg, den er in den darauffolgenden Jahren wiederholen konnte.

Tillmann Uhrmacher

Tillmann Uhrmacher gilt als ein Pionier der Elektronischen Tanzmusik und war vor allem als Radio-Moderator bekannt. Er moderierte u.a. RPR1 Maximal (eine der ersten Radio-Sendungen für EDM überhaupt im deutschen Radio) sowie bei Sunshine live. Von seinen Veröffentlichungen zählt ohne Zweifel die Single "On the run" (2001) zu seinen bekanntesten. Abseits vom Trance-Sektor feierte er mit dem Dance-Projekt Mysterious Art und der Single "Das Omen" 1989 große Erfolge.

Tillmann Uhrmacher verstarb am 30. Mai 2011 im Alter von nur 44 Jahren.

Tomcraft

DJ Tomcraft dürfte wohl vor allem durch der epischen Trance-Gänsehaut-Nummer "Prosac" aus dem Jahre '96 bekannt sein. Danach machte er mit weiteren Trance-Releases auf Kosmo Rec. auf sich aufmerksam, die dann nach Jahren zum ersten Album "All I got" führten. Ab da an gab es aber eine Art Stilwechsel bei Tomcraft, Tracks wie "Overdose" oder das sehr erfolgreiche "Loneliness" gingen doch deutlich über den klassischen Trance-Sound hinaus, was sich natürlich auch im 2. Album » "MUC" wiederspiegelte. Aber grade mit diesen neuen Stil gelang es Tomcraft, sich auch international zu etablieren.

Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com